Empathie im Alltag

Kursnummer: 3310-22

Leitung: Peter Horst Schmitt

Wie bekomme ich was ich wirklich brauche

Wer kennt das nicht: Gesprächssituationen, die aufgrund von Missverständnissen und Unklarheiten anders verlaufen, als man es sich vorstellte. Eine empathische Gesprächsführung erleichtert uns, das was wir selbst und andere brauchen, zu erkennen und aufrichtig auszudrücken. Aus den gewonnenen Erkenntnissen kann sich eine einfühlsame Haltung entwickeln, die es ermöglicht, unsere Mitmenschen besser zu verstehen und Konflikte konstruktiv zu klären.

Grundlage des Trainings sind u.a. die Methoden von Dr. Marshall B. Rosenberg. Die Inhalte werden mit kurzen Impulsen anschaulich vermittelt und anhand von Praxisbeispielen der Teilnehmer in Einzel- und Gruppenarbeiten vertieft. Du erlernst unter anderem: Klare Beobachtungen formulieren, mit unterschiedlichen „Ohren“ hören, respektvoll mit starken Gefühlen umgehen, eigene Grenzen erkennen und überwinden, freudig Kontakt zu sich selbst und anderen aufnehmen und wertschätzend um das bitten, was Du wirklich brauchst.

Samstag, 02.04. und Sonntag, 03.04.22, 09.30 – 16.30 Uhr

Kellereigebäude, Raum Falkenstein, Hofheim

Kosten: 58,00 EUR Mitglieder, 78,00 EUR Nichtmitglieder

  • 00

    Tage

  • 00

    Stunden

  • 00

    Minuten

  • 00

    Sekunden

Datum

02. - 03.04.2022

Uhrzeit

9:30 - 16:30

Kosten

58 € für Mitglieder / 78 € für Nichtmitglied

Online Anmeldung

Hier anmelden

Ort

Haus der Vereine - Raum Falkenstein
Burgstraße 28, 65719 Hofheim
VolksBildungsVerein Hofheim

Veranstalter

VolksBildungsVerein Hofheim
Telefon
06192/22826
E-Mail
info@vbv-hofheim.de
Hier anmelden

Kursleitung/Referent