Empathie im Alltag

Wir leben in einer Welt, die raschen Änderungen unterliegt. Um sich an neue Gegebenheiten anzupassen, wollen rasch neue Strategien entwickelt werden. Eine empathische Kommunikation unterstützt uns dabei zu erkennen und zu bekommen, was man wirklich braucht. Durch diese Klarheit führen Gespräche zu weniger Missverständnissen und Unklarheiten.

Grundlage des Trainings sind u.a. die Methoden von Dr. Marshall B. Rosenberg (GFK). Die Inhalte werden mit kurzen Impulsen anschaulich vermittelt und anhand von Praxisbeispielen der Teilnehmer in Einzel- und Gruppenarbeiten vertieft.

Sie erlernen unter anderem:

– die vier Elemente empathischer Kommunikation,
– die Blockaden auf dem Weg zu mehr Kooperation,
– Erschließung anderer Bewertungsmaßstäbe und
– effektive Wege zu einvernehmlichen Absprachen.

Sie profitieren von dem Training und können danach:

– heikle Themen souveräner ansprechen,
– die Motive der Gesprächspartner durchschauen,
– eine ausgeglichenere Work-Life-Balance erzielen,
– nachhaltigere Entscheidungen treffen und
– aufkeimende Konflikte frühzeitig erkennen.

3310-24 Samstag, 27.04. und Sonntag, 28.04.2024, 09.30 – 16.30 Uhr
Kellereigebäude, Raum Falkenstein, Hofheim

Kosten: 99,00 EUR bzw. 85,00 EUR mit Empfehlungscode
(58,00 EUR Mitglieder)

  • 00

    Tage

  • 00

    Stunden

  • 00

    Minuten

  • 00

    Sekunden

Datum

27. - 28.04.2024

Uhrzeit

9:30 - 16:30

Kosten

99,00 EUR bzw. 85,00 EUR mit Empfehlungscode (58,00 EUR Mitglieder)

Online Anmeldung

Hier anmelden

Ort

Haus der Vereine - Raum Falkenstein
Burgstraße 28, 65719 Hofheim
VolksBildungsVerein Hofheim

Veranstalter

VolksBildungsVerein Hofheim
Telefon
06192/22826
E-Mail
info@vbv-hofheim.de
Hier anmelden

Kursleitung/Referent