Yoga für die Faszien

Leitung: (Astrid) Christine Lornatus

Wir alle sitzen zu viel und bewegen uns zu wenig. Faszien sind Bindegewebsstrukturen, welche durch unseren vorwiegend sitzenden Lebensstil verkleben und Schmerzen verursachen können. Wir tragen 18-23 Kilogramm Faszien in unserem Körper. Alles in unserem Körper ist durch eine einzige Faszie mit allem verbunden. Faszien stellen die Verbindung aller Körperteile miteinander her, umhüllen Muskeln, halten Organe an ihrem Platz, sie geben uns Form, Struktur und Eleganz. Verklebte Faszien verursachen Schmerzen und Dysbalancen in unserem System, deshalb sollten wir sie geschmeidig halten.

Dieser Kurs richtet sich an Yoga-AnfängerInnen und Menschen mit körperlichen Problemen durch zu viel sitzende Tätigkeiten. Jeder und Jede kann Yoga praktizieren und in dieser Kursreihe geht es zuallererst einmal darum, langsam deine Gewebe wieder zu öffnen und Verklebungen langsam zu lösen. Wir steigen ein mit einem Restorativen Yogateil und gehen unterstützt in die Entspannung von Körper und Geist. Im Laufe der Kursreihe steigern wir unsere Aktivität und stimulieren unsere Faszien mit intensiveren Dehnungen und Bewegungen. Mit Übungen für die Atemmuskulatur und Meditationen bringen wir unser System gemeinsam in die Öffnung und vitalisieren unseren Körper.

Mitzubringen: warme und gemütliche Sportkleidung, 1 Yogamatte (keine Fitnessmatte, die sind zu dick), 1-2 Decken und 2 Yogablöcke (Kork wenn möglich)

7110-23 montags ab 27.02.2023, 18.00 – 19.30 Uhr
10 x • Turnhalle Pestalozzischule, Hofheim

Kosten: 80,00 EUR (64,00 EUR Mitglieder)

  • 00

    Tage

  • 00

    Stunden

  • 00

    Minuten

  • 00

    Sekunden

Datum

27.02.2023

Uhrzeit

18:00

Kosten

80,00 EUR (64,00 EUR Mitglieder)

Online Anmeldung

Hier anmelden

Ort

Pestalozzi-Schule - Turnhalle
Ostendstraße 13, 65719 Hofheim
VolksBildungsVerein Hofheim

Veranstalter

VolksBildungsVerein Hofheim
Telefon
06192/22826
E-Mail
info@vbv-hofheim.de
Hier anmelden